Starte noch heute durch und bewirb dein Startup für unsere Pitch-Days vom 12. – 14. April 2021!

Du brennst darauf, loszulegen und mit deinem Digital Tech-Startup ganz vorne mitzuspielen? Dann ist es höchste Zeit, Bewegung in dein Vorhaben zu bringen!

Bewirb dich jetzt für die nächsten Pitch-Days und mach dich bis zum 4. Mai schon mal warm für das Fundraising Bootcamp – wir freuen uns auf Dich!

Der Kickstart für dein Startup-Fundraising!

Du bist Tech-Entrepreneur und zuständig für das Fundraising deines Startups? Du willst wissen, wie dein Startup für Investor*innen und Venture Capitalists investier- oder finanzierbar wird? Und du bist bereit, in kürzester Zeit zur Höchstform aufzulaufen, das Beste aus deinem Business herauszuholen und ganz vorne mitzuspielen?

Dann lass uns gemeinsam Bewegung in dein Vorhaben bringen!

In unserem 4-monatigen, intensiven Fundraising-Programm bringen wir dich und dein Startup in die bestmögliche Form für den grossen Pitch Day vor hochkarätigen Investor*innen. Dabei trainieren und coachen wir dich und dein Digital Tech-Startup mit professionellen Expert*innen auf allen Ebenen – von der Marktfähigkeit bis hin zur ersten Finanzierung.

Step by step

Professionelle Expert*innen und erfolgreiche Unternehmer*innen führen dich während 4 Monaten mit erprobten Methoden und effizienten Tools ans Ziel

Community

Das Programm lebt vom gegenseitigen Austausch, zielführenden Feedbacks und motivierenden Anfeuerungsrufen unter den Teilnehmenden

Coaching

Mit individuellem Coaching und unterschiedlichen Trainings sorgen wir dafür, dass du deine ganz persönliche Höchstleistung erbringen kannst

Network

An den jeweiligen Pitch Days hast du die Möglichkeit, dich zu vernetzen und vor hochkarätigen - und zu deinem Startup passenden - Investor*innen zu glänzen

Teilnahmebedingungen

Schweizer Tech-Startup in early stage Phase

MVP am Markt mit erster Kunden- / Zahlungsakzeptanz

Gründung vor max. 2 Jahren

CHF 1'000 Unkostenbeitrag

4 Monate 1-2 Tage full commitment

Startup-Team aus min. 2 Co-Founder

Du erfüllst nicht alle Voraussetzungen oder bist dir nicht ganz sicher, ob die Fundraising Academy für dich geeignet ist? Kontaktiere uns in diesem Fall persönlich und wir besprechen gemeinsam, ob für dich und dein Startup eine Teilnahme in Frage kommt.

Kontakt

Die Fundraising Academy für Tech-Startups

In 4 Monaten entwickelst du deinen Prototypen zum skalierbaren Produkt mit allem, was es zur ersten Finanzierung braucht.

Fundraising Academy

Ablauf

Los geht’s!

Bewirb dich mit deinem Tech-Startup im Videochat: Bring in ein paar Minuten auf den Punkt, was dein Startup ausmacht und warum du dir einen Platz in der Fundraising Academy verdient hast.

Wir freuen uns auf dich!

  • Bewirb dein Startup

    Es geht los: Zeig uns dein Startup im Videochat und bring in ein paar Minuten auf den Punkt, was dein Startup ausmacht!

    Ab jetzt
  • Teilnahmeschluss

    Unsere Coaches stecken die Köpfe zusammen und wählen die Finalist*innen

    26.03.21
  • Finalisten

    Erfahre, ob du eine Runde weiter bist und es zum Pitch Day geschafft hast

    06.04.21
  • Pitch Days

    Let the show begin: Stell uns dein Startup persönlich vor und überzeuge die Jury

    12. - 14.04.21
  • Winner

    Unsere Gewinner*innen stehen fest - Wir spannen dich nicht weiter auf die Folter und verkünden dir, ob du mit dabei bist!

    16.04.21
  • ...
  • Startschuss Academy

    Du lernst alle Gründerteams kennen und wir machen uns mit einem Investment Readiness Check startklar für die Academy

    04.05.21
  • Problem Solution Fit

    Du schärfst deine Value Proposition, Markt und Machbarkeit

  • Business Model

    Money matters - Du überzeugst mit deinem Revenue Model und deiner Planerfolgsrechnung

  • Product & Pricing

    Du prüfst deine MVP Hypothese und dein Pricing Model

  • Traction & Growth

    Du lernst wie du dein Produkt am Markt bekannt machst und nachhaltiges Wachstum erzeugst

  • Legal & Regulations

    Du erhältst eine Überblick über die rechtlichen Aspekte deines Startups und weisst sie anzuwenden

  • Finance

    Du kannst deine finanziellen Risiken und Chancen einem/r Investor*in erklären

  • Funding Rounds

    Du überzeugst mit deinem Business Plan und entwickelst deine Investoren-Strategie

  • Ready to Pitch

    Du wappnest dich mit einem massgeschneiderten Pitch Deck und dem Know-how, wie Fundraising funktioniert

    01.09.2021

Spiel – Satz – Sieg:

Du bist bereit für hungrige Investoren*innen!

Es ist soweit: Du hast dir alles, was du für die ersten Finanzierungsrunden benötigst, gewissenhaft und professionell erarbeitet. Zudem verfügst du über alle Skills, um die Investor*innen mit deinem Pitch zu überzeugen und sie von deinem Startup zu begeistern – go in and win!

Bewerbung starten via Videoask

Informationen zum Programm

Workshops

Remote oder vor Ort in unserem Lab im Herzen von Bern (Update: aufgrund des Covid-19 Risikos aktuell ausschliesslich via Zoom)

  • Wöchentliche Meetups & interaktive Workshops
  • Support durch professionelle Coaches und erfahrene Mentoren/innen – genau dort, wo du Sie brauchst
  • Austausch mit auserwählten Startups auf gleichem Level

Termine & Kosten

  • Workshops Mai – August 2021
  • Jeden zweiten Dienstag von 08:30 – 12:00 Uhr
  • Kosten CHF 1’000 (ergibt sich in der Zukunft eine weiterführende Zusammenarbeit wird das Investment am Venture Builder Programm angerechnet)

Mentoren & Coaches

Tom Röthlisberger

Tom Röthlisberger – Venture Builder
Unternehmer, CTO für Startups, Angel Investor und Growth Hacker – Tom unterstützt seit Jahren unzählige Gründer*innen im Aufbau ihrer Tech Startups. Seine Expertise umfasst alle early-stage Bereiche vom Aufbau eines MVP, die Durchführung von Kapitalrunden sowie die Entwicklung des Startup Unternehmens bis zum erfolgreichen Go To Market.

Vesna Milunovic

Vesna Milunovic – Leitung & Coach
Vesna sammelte ihre erste Startup-Erfahrung beim Venture mycamper.ch und legte dort die Grundsteine für den Aufbau und die weitere Entwicklung. Seit mehr als 10 Jahren ist sie nun als Business Engineering Expertin und Product Ownerin für Startups im Einsatz. Sie weiss genau, wie für User*innen das Wertvollste aus einem Produkt zu Tage gefördert werden kann.

Jannik Fivian

Jannik Fivian – Experience Designer
Jannik versteht die Bedürfnisse von Kundinnen und Kunden sowie deren Verhalten wie kein Zweiter. Als ausgewiesener User Experience Experte und Designer kreiert und gestaltet er seit über 10 Jahren mit Leidenschaft Customer Journeys, Design Sprints und Prototypen für Startups, die begeistern und umsetzbar sind.

Simon Balz

Simon Balz – CPO maatoo.io
Wer als CPO im Silicon Valley gearbeitet hat, weiss wie Startups und MVP’s funktionieren. Seit 15 Jahren ist Simon nun im Big Data und Analytics Umfeld unterwegs. Aktuell setzt er seine Passion für Daten und Marketing als Co-Founder und CPO beim Startup maatoo.io ein und kennt somit die Herausforderungen von Gründer/innen aus erster Hand.

Seline von Bergen

Seline von Bergen – Marketing & Communication
Den Kopf voller Ideen, die Hände voller Tatendrang – bereits in jungen Jahren hat Seline div. Startup Wettbewerbe gewonnen. Bis heute jagt sie die wildesten Startup-Ideen und bändigt sie mit innovativen und durchdachten Marketing- und Kommunikations-Konzepten – und lässt damit die Content Creation rund um Startups ordentlich knallen!

Niklaus Moser

Niklaus Moser – CEO maatoo.io
Money matters – Wenn es um Finanzen geht, behält Nik mit seiner Passion für Zahlen den Überblick.

Michael Sauter

Michael Sauter – Startup Entrepreneur
Michael ist der Geschäftsführer des Zentrums für Innovation und Digitalisierung (ZID) und baut gemeinsam mit seinem Team und Partnern ein Unternehmer-Ecosystem mit Fokus auf die Umsetzung auf. Dabei lässt er seine Erfahrung als ehemaliger Jungunternehmer miteinfliessen und betätigt sich zudem als Coach und Experte bei be-advanced, platinn, Innosuisse und DeVigier.

Dominiqe Gottret

Dominique Gottret – Startup Anwalt
Braucht ein Startup einen Anwalt, ist es bei Dominique goldrichtig. Fasziniert davon, wie Unternehmer*innen aus ihren Ideen neue Produkte und Dienstleistungen formen und die Schweizer Wirtschaft damit voranbringen, spezialisierte sich Dominique Gottret, Rechtsanwalt und Partner bei Ambralaw, auf Vertrags-, Gesellschaft- und IT-Datenschutzrecht und hilft so Gründer*innen teure Fehler von Anfang an zu vermeiden.

Powered by

Digital Innovation Lab Logo

FAQ / Kontakt

Was kostet mich eine Teilnahme an der Fundraising Academy?

Die Teilnahmekosten von CHF 1’000 dienen dem Zweck, deinen Einsatzwillen zu symbolisieren. Die Teilnahme an der Academy hat insgesamt einen Gegenwert von CHF 5’000.

Bei einem anschliessenden Fundraising und einer weiterführenden Zusammenarbeit mit dem Diginlab können die CHF 1’000 an unser Venture Builder Programm angerechnet werden.

Warum verlangt ihr nicht den vollen Betrag für das Fundraising Programm?

Als Venture Builder ist es nicht nur unser Beruf, sondern auch unsere Berufung, innovative Intra- und Entrepreneurs beim Aufbau einer neuen Generation von nachhaltig erfolgreichen Schweizer Digital Unternehmen zu unterstützen. Wir wollen unser Wissen und unser Know-How an vielversprechende Unternehmer*innen von heute und morgen weitergeben und damit einen wertvollen Beitrag zu einer innovativen, nachhaltigen und modernen Schweiz leisten.

Was passiert mit den Kosten, wenn ich meine Teilnahme absagen muss?

Du erhältst die Rechnung für deine Teilnahme an der Fundraising-Academy kurz vor dem Start der Academy per Mail. Solltest du nicht an der Academy teilnehmen können, erheben wir bei einer Absage bis 7 Werktage vor Beginn eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50, danach stellen wir 50% des Bruttopreises in Rechnung. Sobald das Programm offiziell gestartet ist und du an unterschiedlichen Sessions teilgenommen hast, verfällt dein Anspruch auf eine Rückerstattung.

Was genau bedeutet «early stage» Tech-Startup?

Das Incubator Programm wurde speziell für digital Tech-Startups entwickelt, welche sich mit ihrer Geschäftstätigkeit und in ihrem Aufbau noch in der early stage (also in der frühen) Phase befinden. Ein Startup sowie deren GründerInnen durchlaufen verschiedene Entwicklungsphasen. Diese müssen nicht bei jedem Startup gleich aussehen und auch nicht gleich lange dauern. Da jede dieser Phasen mit anderen Zielen, Risiken und Chancen, Aufgaben und Herausforderungen einhergeht, liegt der Fokus des Incubators auf Tech-Startups, welche sich in der early stage Phase befinden. Somit können wir sicherstellen, dass dir nicht langweilig wird und du auf Gleichgesinnte triffst. Solltest du dir nicht sicher sein, ob dein Startup in diese Phase passt, kannst du dich gerne bei uns melden – wir geben dir gerne Auskunft!

Ich habe mein Startup bereits vor über 2 Jahren gegründet, befinde mich aber noch immer am Anfang/in einer frühen Phase – kann ich trotzdem teilnehmen?

Grundsätzlich wollen wir niemandem vom Incubator Programm ausschliessen. Die Abgrenzung dient nur der Sicherheit, dass sich alle Teilnehmenden ungefähr auf dem gleichen Level befinden. Kontaktiere uns in diesem Fall persönlich und wir besprechen gemeinsam, ob für dich und dein Startup eine Teilnahme in Frage kommt.

Was ist ein «MVP»?

Ein Minimum Viable Product (MVP) ist eine Vorversion eines geplanten Produktes, die mit dem Ziel gebaut wird, stetig zu lernen. Das MVP ist „minimal“, weil der gewünschte Lerneffekt bereits mit dem kleinst-möglichen Aufwand erzielt werden soll. Viable („realistisch“ oder „lebensfähig“) bedeutet, dass das MVP mindestens so reif sein muss, um das vordefinierte Lernziel damit erreichen zu können. Anders gesagt ist dein Minimum Viable Product die einfachste Version deiner Idee, welche Kundinnen und Kunden anzieht und dein Lernen effizient maximiert. Es bedeutet also, dass du bereits in einer (mehr oder weniger) aussagekräftigen Art und Weise getestet hast, ob dein Angebot am Markt nachgefragt und angenommen wird.

Ich kann mir nicht jeden Dienstag und/oder 1-2 volle Tage pro Woche für das Programm freischaufeln – kann ich trotzdem teilnehmen?

Die Plätze für das Incubator Programm sind limitiert und viele Experten/innen und Unternehmer/innen nehmen sich viel Zeit dafür und leisten einen grossen Einsatz – aus diesem Grund werden die Plätze an Personen vergeben, welche ebenfalls bereit sind, ein persönliches Commitment zu leisten und welche mit Freude und Engagement mit dabei sind. Solltest du aber einmal verhindert sein, finden wir bestimmt eine Lösung.

Kann ich das Incubator Programm jederzeit abbrechen?

Nein, grundsätzlich ist das nicht möglich. Sollte allerdings ein triftiger Grund (aufgrund persönlicher oder sonstiger Aspekte) vorliegen, warum eine Teilnahme am Incubator Programm nicht länger möglich ist, kann nach gemeinsamer Absprache aus dem Programm ausgestiegen werden.

Unsere Gründerteams aus dem ersten Batch

Bewirb dich jetzt mit deinem Tech-Startup für das Fundraising-Programm

000 days 00 hours 00 minutes 00 seconds

Bewerbung starten via Videoask